Hallo,
in der Hoffnung, dass hier noch welche mitlesen, frage ich einfach mal und hoffe, dass der deutsche Teil hier mal etwas belebter wird. Wenn hier Fragen hier auftauchen sollten, die ich beantworten kann, helfe ich natürlich auch gerne.
Ich habe Antergos mit Gnome als Umgebung auf meinem Laptop installiert. Üblicherweise locke (Win+L) ich jeden Rechner an dem ich sitze, so auch bei meinem Laptop.
Ist der Rechner gesperrt, muss ich normal nur die Maus bewegen und die Passwortmaske erscheint. Manchmal, also immer öfter, passiert aber auch einfach gar nichts. Der Bildschirm bleibt schwarz und ich kann nicht mal mehr mit Ctrl+Alt+(1-7) zwischen den einzelnen Terminals wechseln.

Nach ein wenig googlen, habe ich in den Settings unter Power “Blank Screen” auf “Never” stehen. Hilft alles nichts. Jetzt lass ich so lange meinen Laptop halt ungesperrt oder schalte ihn ganz aus. Beides sind Dinge, die ich auf Dauer nicht so machen möchte.

Bonusfrage:
Wenn ich im Lockscreen bin (sollte es denn funktionieren), habe ich auf beiden Monitoren die Passwortmaske. Also auf meinem internen 1600x900er Laptop-Display (Hauptdisplay) und meinem externen Monitor (FullHD via HDMI). Auf dem externen Monitor wird mir die Maske ziemlich matschig auf 1080p hochskaliert und total abgeschnitten am rechten Bildschirmrand angezeigt. Jetzt ist das natürlich alles rein kosmetisch, aber ist es möglich, das sekundäre Display im Lockscreen zu deaktivieren, oder dort nur das Wallpaper vom Lockscreen zu zeigen?

Mit freundlichen und hoffnungsvollen Grüßen
Laura